Die Felder Druckkammer – das vielfach bewährte Entmistungssystem für den Anbindestall

Die Felder Druckkammer wurde in den 1980er für den Einsatz in Anbindeställen entwickelt, wo sie bis heute eingesetzt wird. Bei diesem bewährten Entmistungssystem wird anfallender Mist von einer Schubstange in einen Kanal geschoben. Anschließend wird der Mist von der Druckkammerplatte, die an einem Zylinder befestigt ist, durch den Druckkammerkasten über Kunststoffrohre zur Miststätte transportiert. Die Miststätte baut sich somit von unten auf. Der entscheidende Vorteil der Druckkammer-Entmistungsanlage: Anfallender Mist lässt sich automatisch über größere Entfernungen zur Miststätte transportieren.

Die Druckkammer wird ausschließlich in ein festes Fundament im Boden eingelassen und ist aufgrund des unterirdischen Einbaus unsichtbar. Das Druckkammersystem gilt als überaus robust und als das wartungsärmste und wintersicherste Entmistungssystem. Das Felder Druckkammer- Entmistungssystem ist für das Stallkonzept Festmistanlagen verwendbar.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • bewährtes, sehr wartungsarmes Entmistungssystem
  • robuste Technik für lange Lebensdauer
  • einfache Erreichbarkeit der Miststätten auch über größere Längen
  • keine sichtbaren Teile im Außenbereich der Ställe
  • sehr hohe Wintersicherheit durch unterirdischen Einbau