Unser Kälberfressstand für die effiziente Kälberaufzucht

Unser Kälberfressstand unterstützt den Landwirt bei der effizienten Kälberaufzucht. Gezielt können die Tiere in die Box eingebracht werden, wo sie dank der seitlichen Sichtschutzes nicht von den anderen Tieren abgelenkt werden. So konzentrieren sich die Kälber ganz auf die ungestörte Futter- und Wasseraufnahme und ihr Wachstum. Gleichzeitig werden Verletzungen und Quetschungen auf ein Minimum reduziert.

In den Kälberfressständen werden die Tiere mit dem ganzen Körper eingebracht. Der Fressstand wird im vorderen Teil durch die Schulterpartie des Tieres begrenzt und im hinteren Teil durch das Hinterteil des Kalbs. Die Trennwände aus Holz- oder PVC-Profilen verhindern die gegenseitige Ablenkung der Tiere. Sie können fest verankert werden und sind auch in freitagende Ausführung lieferbar.

Erweiterung mit Selbstfangfressgittern
Der Felder Kälberfressstand lässt sich hervorragend mit unseren tierwohlgerechten Selbstfangfressgittern für Kälber kombinieren.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Kälberfressstand aus korrosionsfreiem, feuerverzinktem Stahl für lange Lebensdauer
  • robuste Trennwände aus Holz- oder PVC-Profilen
  • gesündere Tiere dank geringerer Verletzungsgefahr
  • schnelles Wachstum der Kälber aufgrund geringerer Ablenkung