Wir konzipieren und planen Ihren tierwohlgerechten Stall:

professionell, zuverlässig und in hoher Qualität

Für die artgerechte und wirtschaftliche Tierhaltung braucht es funktionale Ställe, die mit zeitgemäßer Stalltechnik ausgestattet ist. Dazu zählen u.a. eine tierwohlgerechte und ergonomische Stalleinrichtung, moderne Fütterungstechnik, ein hygienischer Melkstand und eine leistungsstarke Entmistungsanlage. Bei Felder Stall beschäftigen wir uns seit rund 70 Jahren mit der Planung und dem Bau von Ställen. Wir kennen alle Aspekte einer professionellen Stallplanung – von den technischen Details über die rechtlichen Vorschriften und Rahmenbedingungen bis hin zur betriebswirtschaftlichen Kalkulation.

Auf der Basis Ihrer Wünsche und Vorstellungen erarbeiten unsere Stallbau-Experten gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Stallkonzept und einen maßgeschneiderten Plan für Ihr Stallbauvorhaben. Wir ermitteln Ihren Bedarf und unterbreiten Ihnen ausgereifte Lösungsvorschläge für den Einsatz geeigneter Stalltechnik. Anschließend realisieren wir Ihren Rinder-, Kälber- oder Pferdestall – termingerecht und in hoher Qualität. Unser Ziel: Die intelligente Stalllösung.

Bei der Planung und Realisierung profitieren Sie vom umfassenden Know-how und der jahrzehntelangen praktischen Erfahrung unserer Stallplanungs-Experten aus zahlreichen Bauprojekten in ganz Österreich.

Wir planen für Sie u.a. folgenden Stalllösungen:

Festmistanlagen: die ökologische Nutztierhaltung

Festmistanlagen sind eigentlich die ursprünglichste Form einer ökologischen und klimaneutralen Tierhaltung. In einer solchen Anlage werden der feste und der flüssige Teil der Ausscheidungen der Tiere voneinander getrennt gelagert. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass sich durch die Trennung von Festmist und Gülle die CO2-Bildung merklich reduzieren lässt. Die Planung einer Festmistanlage erfordern neben eingehendem Produktwissen auch jede Menge praktischer Erfahrung bei der Realisierung von Entmistungen. Die Experten von Felder verfügen über beides – und planen und realisieren für Sie eine leistungsstarke, ökologische, normgerechte, rentable und sichere Festmistanlage.

Kompostställe: das alternative Stallkonzept für mehr Tierkomfort

Kompostställe liegen derzeit voll im Trend. Höherer Tierkomfort, die verbesserte Gesundheit der Rinder, ein geringerer Arbeitsaufwand sowie ein höherer Milchertrag sind die wichtigsten Gründe, die für dieses vieldiskutierte, alternative Stallkonzept sprechen.

Der Kompoststall ist ein Zwei-Flächen-System mit einem befestigte Fressgang. Das System ähnelt einem Tieflaufstall, allerdings werden statt des Strohs Sägespäne oder Hackschnitzel eingestreut. Die Liegefläche eines Kompoststalls ist größer als bei herkömmlichen Ställen und beträgt etwa 7,5 m2 bis 10 m2 pro Tier.

Die Kompostliegefläche, auch Kompostmatratze genannt, besteht aus einer Mischung aus Sägespänen, Kot und Urin. Durch aerobe Mikroorganismen verrottet diese geruchsneutral. Entscheidend für den Erfolg des Konzepts ist neben einer eingehenden Planung die Wahl der richtigen technischen Komponenten. Das Felder Team berät Sie gerne und plant gemeinsam mit Ihnen Ihren Kompoststall.

Smart-Stall-Konzept: der digitale Stall der Zukunft

Landwirtschaft 4.0, Smart Farming, Smart Stall – viele verschiedene Begriffe, hinter denen ein bahnbrechendes Konzept steht: die Digitalisierung der Landwirtschaft und die Automatisierung der Arbeitsabläufe, auch in der Nutztierhaltung. Mit dem neuen Smart-Stall-Konzept von Felder Stall lassen sich Entmistungssysteme, Tore und Fenster, Ventilatoren, Beleuchtungsanlagen und andere Komponenten der Infrastruktur miteinander verbinden und per Smartphone, Tablet oder PC steuern.
Mehr erfahren

Güllebetrieb: für mehr Sauberkeit im Stall

Güllebetriebe können sowohl mit Spalten als auch mit Schieberanlagen konzipiert werden. Schieberanlagen können wiederum hydraulisch oder per Seilzug betrieben werden. Beim Bau einer Schieberanlage ist es wichtig, eine sogenannte Drainage einzubauen. Sie sorgt dafür, dass die Gülle sofort in die Güllegrube abgeleitet wird. So bleibt die Lauffläche sauber und trocken, die Tiere werden vor Klauenerkrankungen geschützt und die negativen Auswirkungen auf die Umwelt werden minimiert.

Stiermastställe

Bei der Planung von Stiermastställen kommt es sehr auf die individuellen Gegebenheit bei den Betreibern an. Die Tendenz geht definitiv in Richtung Tretmistställe mit Entmistung. Diese Systeme tragen mehr für das Tierwohl bei und damit auch für die Qualität der Produkte.
Überzeugen sie sich selbst und kontaktieren sie unsere Fachberater!

Stallplanung durch Felder Stall: alle Vorteile auf einen Blick

  • Rund-um-Service aus einer Hand – von der individuellen Beratung über die professionelle Ausführung bis zur Inbetriebnahme des Stalls
  • Konzeption und Planung von maßgeschneiderten Rinderställen, Kälberställen und Pferdeställen nach Ihren Wünschen und Anforderungen durch unsere Spezialisten
  • erfahrenes Team mit umfangreichem Know-how in den Bereichen Stallkonzeption, Stallplanung und Stalltechnik
  • mehr Planungssicherheit durch Berücksichtigung der rechtlichen Rahmenbedingungen und Vorschriften
  • genaue Kenntnis des Stalltechnik-Markts und der technischen Möglichkeiten und Innovationen
  • detaillierte Aufwandsschätzung für mehr Kalkulationssicherheit