Der Felder Hochförderer – das ideale Entmistungssystem für Ställe mit hohem Strohanteil

Der Felder Hochförderer ist ideal für Mist mit einem hohen Strohanteil, wie er etwa in Anbindeställen anfällt. Dieses bewährte Entmistungssystem wurde ursprünglich in den 1980er- Jahren entwickelt und seitdem kontinuierlich optimiert. Der Hochförderer zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität aus und kann individuell an die baulichen Gegebenheiten angepasst werden. Seine Schwenkbarkeit von 120° in beide Richtungen und seine Höhenverstellung gewährleisten einen optimalen Aufbau der Miststätte. Ein weiterer Pluspunkt des Felder Hochförderers ist sein geringer Platzbedarf.

Der Mist wird bei diesem bewährten Entmistungssystem in einen Entmistungsschacht gekehrt und über einen Förderkanal zur Außenwand transportiert, wo er über den Hochförderer auf die Miststätte geworfen wird. Der Mist wird dabei schichtweise auf der Miststätte abgelagert und weist dadurch eine gute Mistqualität mit hohem Düngewert auf.

Der Felder Hochförderer ist hervorragend für den Winterbetrieb geeignet. Ein gerades Übernahmeteil am Ende des Schieberkanals sowie eine Heizmatte, die im Übernahmebereich einbetoniert wird, verhindern das Anfrieren von Mistrückständen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • bewährtes Entmistungssystem
  • ideal für Mist mit hohem Strohanteil
  • schwenkbar bis 120° und höhenverstellbar für gezielte Beschickung der Miststätte
  • gute Mistqualität mit hohem Düngewert
  • geringer Platzbedarf
  • robuste Technik und geringer Verschleiß
  • sehr gute Wintereignung durch heizbare Elemente